Der MehrGenerationenTreff stellt sich vor

 

Der MehrGenerationenTreff (MGT) als ein kommunales Angebot, greift die Bedürfnisse der Bürgerinnen und Bürger der Stadt Flörsheim am Main auf, die durch die sich verändernden Lebenswelten entstehen. Traditionelle Netze wie Familienverbände oder Nachbarschaften lösen sich zum Teil auf. Flörsheim, als eine wachsende Kommune im Rhein Main Gebiet zieht auch viele neue Familien nach Flörsheim. Durch die sich verändernden Familien-, Lebens- und Wohnstrukturen, gibt es immer wieder Familien und Einzelpersonen, denen ein sozialer Anschluss im direkten Umfeld fehlt. Dies kann sowohl Menschen im höheren Lebensalter betreffen, wie auch alleinstehende Personen oder auch Familien, die etwa zugezogen sind.

 

Der MGT ermöglicht, es neue Formen der sozialen Gemeinschaft zu entwickeln. Er begünstigt das soziale Klima in der Stadt Flörsheim am Main für Menschen verschiedenen Lebensalters, unterschiedlicher Herkunft und Lebenssituationen. Das Wir-Gefühl wird gefördert.

 

 

 

Der MGT hat ein offenes Konzept, welches sich stets bedürfnisorientiert an den lokalen Bedarf anpasst. Der MGT bietet die Möglichkeit für bürgerschaftliches Engagement, durch die Ermutigung der bzw. des Einzelnen zur Eigeninitiative und zu einem selbstbestimmten Leben.

 

 

 

Mit der Stadt Flörsheim am Main als Träger der Einrichtung ist er an das Amt für Familien, Soziales und wohnen angegliedert. Der Standort am Rathausplatz bietet zum einen die Nähe zur Stadtverwaltung, zum anderen ist er damit aber auch zentral gelegen und verfügt über Parkmöglichkeiten und die Nähe zum öffentlichen Nahverkehr.